Skulptur
Portrait
Malerei
Vita

Copyright Franz Leschinger © 

Kontakt

Skulptur

Offentliche Werke

 

FRANZ LESCHINGER

 

WELLNESS

Bronze

lebensgroß

ERATO

Bronze

Höhe  37 cm 

ARCADIAE SENTIO

Bronze

lebensgroß

 

RUHENDE TÄNZERIN

Bronze

lebensgroß

OHNE TITEL

Bronze

lebensgroß

Der Künstler studierte in den 80er Jahren Bildhauerei bei Prof. Hans Ladner in München. In den letzen Jahrzehnten war und ist die menschliche Figur sein zentrales Thema. Um seine virtuose Könnerschaft reißt sich die Fachwelt, sei es am Pergamon-Altar in Berlin, in der Münchner Glyptothek oder für die Rekonstruktion des Kasseler Apolls. Aber auch Künstler wie Jeff Koons fahren zu Franz Leschinger in die Pfalz, wenn es um besondere figurale Herausforderungen geht. Leschinger schuf zahlreiche Skulpturen in Bronze und Marmor, die den Vergleich mit der Antike nicht zu scheuen brauchen oder aber auch Portraits, wie zum Beispiel das des Grafen Stauffenberg in der Münchner Ruhmeshalle.