Skulptur
Portrait
Malerei
Vita

Copyright Franz Leschinger ©

Kontakt

 

FRANZ LESCHINGER

Portrait
 

Durch Kunst die Zeiten zu überdauern und damit die eigene Vergänglichkeit zu überwinden, war seit der Antike ein Privileg Weniger. In klassischen Bildniskunst schafft der Bildhauer Franz Leschinger (Studium der Bildhauerei an der Akademie München) konsequent realistische Portraits aus Bronze und Marmor, die jene Personalität ausstrahlen, wie sie antiken Bildwerken bis zur besten Portraitkunst des 19. Jahrhunderts zu Eigen ist. Diesem großen Anspruch sieht sich die Kunst Leschingers verpflichtet und steht damit in der Traditionslinie der großen abendländischen Bildhauerei von der römischen Antike bis Rodin.Bewusst ohne expressiven oder interpretativen Selbstausdruck gehen in den Bildwerken Leschingers die antike Formensprache und die individuelle Naturtreue eine ausdrucksstarke Verbindung ein.  

 MANN AUS PALATINA

Bronze

lebensgroß

 PORTRAIT DES ARCHITEKTEN  H. SEGIETH

Bronze

lebensgroß

 VATER DES KÜNSTLERS

Marmor

lebensgroß

PROFESSOR   ALFRED GROSSER

Bronze

lebensgroß

 HUBERTUS HAMM

Alabaster

lebensgroß

 MARTIN LESCHINGER

Bronze

lebensgroß

SEKTPIONIER HERBERT ROTH

Bronze

lebensgroß

MÄDCHENKOPF

Bronze

lebensgroß

DR. KLAUS JUNG

Bronze

lebensgroß